Aktuelle Termine

Dez
7

07.12.2018 - Stammtisch im THW Heim

Jan
4

04.01.2019 - Stammtisch im THW Heim (fällt aus)

Jan
13

13.01.2019 - Grünkohlessen

Feb
1

01.02.2019 - Stammtisch im THW Heim

Wetter in Kiel

 

Besucher

Heute 59
Gestern 244
Monat 893
Insgesamt 83922

Gästebuch

Herzlich Willkommen in unserem Gästebuch! Hinterlass uns doch eine Nachricht und sag uns Deine Meinung! Da die Einträge manuell von uns freigeschaltet werden, kann es einige Zeit dauern bis neue Einträge hier erscheinen.


 

Tolle Homepage, gut Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Oder auf: karnickelhausen.de

 

Sonntag, 20. November 2016 08:35
Aloys Bergs - 52393 Hürtgenwald

Hallo Heinkelfreunde aus dem hohen Norden,

 

ich komme vom westlichen Ende der Republik, aus der Nähe von Aachen. Ich weiß nicht, wer eure Seite aufgebaut hat und sie betreut, aber sie hat mir sehr gut gefallen. Klaus technischen Ausführungen konnte ich nicht immer folgen, habe sie aber trotzdem gerne gelesen. Ich frage mich schon,ob der hohe Anpressdruck von 16 Newtonmeter notwenig ist, wenn man Radmuttern am Auto mit 13 NM anzieht. Bei meiner RD 350 wird die Mutter der Hinterradachse allerdings auch mit 16 NM angezogen. Vielleicht kann Klaus mir mal erklären, wieso diese hohen Anzugsmomente nötig sind.

 

MbG  Aloys Bergs (in der zweiten Heinkelphase seit 2002, die erste dauerte von 1967 bis 1972

Freitag, 11. November 2016 14:35
Klaus

Moin Aloys, Willkommen im 2. Heinkelfrühling. Die Mehrheit unserer Heinkel-Freunde hier hat in ähnlicher Zeit ihren ersten He-Roller besessen / gefahren.

Die angesprochenen ~160Nm (früher 16kpm) beziehen sich auf das auf die Mutter (n) anzubringende Drehmoment. (1kpm ~ 9,8...Nm). Dieses Drehmoment sorgt für eine sog. "kraftschlüssige Verbindung". Der daraus folgende 'Reibschluss' oder auch die 'Haftreibung' verhindert das Verdrehen / Verschieben der beteiligten Teile gegeneinander. Bei kleiner werdendem Drehmoment, hier vor allem durch eine gestauchte Zwischenhülse, verringert sich der 'Reibschluss' und unsere 7kW würden auf Dauer die Verzahnung des grossen Kettenrades,der Steckachse sowie der HR-Nabe beschädigen. Auch an das starke Kippmoment des Hinterrrades muss erinnert werden.

Mit der RD.350 fährst Du ja ein schickes, noch richtiges, Motorrad. Hättest Du nicht Lust, Deine Heinkel-Geschichte, von damals & heute, auf unsere He-Seite unter 'Historisches' zu veröffentlichen?  Wir würden uns sehr darüber freuen.

Immer eine Gute & Sichere Fahrt, wünscht Klaus (HCD.3072)

 

 

 

Montag, 14. November 2016 12:24
Johannes - Stoltebüll-Heinkelbrück

Viele kennen Klaus und seine Qualitäten. Er kann nicht nur ausgezeichnet schrauben, sondern auch organisieren!

So war es nicht verwunderlich, was uns Klaus am Tag der Anheinkeltour -gen. Westen,und wieder mal was Neues- geboten hat.

Top Wetter, abwechslungsreiche Strecke, gutes Essen mit Musik, dank Turmpeters Harmonika, Heimatmuseum Lunden (sehenswert). Kaffee und Kuchen zum guten Schluss, weil alle Gute ja mal ein Ende finden muss.

Klaus, Dir sei Dank für all die liebe Müh und vor allem für den tollen Tag.

Mein "Jumbo" mit dem "Klaus-Motor" freut sich auf die nächste Tour,

Johannes aus -Heinkelbrück- freut sich mit.

 

 

Freitag, 10. Juni 2016 21:11

Wir wünschen euch: Besinnliche Lieder, manch´ liebes Wort, Tiefe Sehnsucht, ein trauter Ort. Gedanken, die voll Liebe klingen und in allen Herzen schwingen. Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft mit seinem zarten, lieblichen Duft. Wir wünschen Euch zur Weihnachtszeit Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit!

Mit rollerndem Gruß

Bernd

Samstag, 19. Dezember 2015 09:21
Klaus - Osterby

Moin Johannes, war sehr schön, Deine Rosen-Tour. Vor Allem, WIE Du das Wetter im Griff hast, TOLL. Eine halbe Stunde nach Eintreffen zuhause regnets. Schön auch die Strecke da hoch immer wieder, obwohl ich sie gut kenne.

Für mich wars ein sehr erholsamer Aufenthalt bei & mit den Rosen; war auch irgendwie nötig!

Dann auch noch 'Tante' getroffen, sie wirkte so richtig glücklich.

Ich habe ein paar Schnappschüsse für Dich, schicke ich in den nexten Tagen. Grüsse, Klaus.

Montag, 06. Juli 2015 13:00

 

 

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung des jeweiligen
Autors weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. © Heinkelfreunde Kiel und drumrum