Heinkel Historie von Fritz und Lore (1958)

Lange ist es her und doch wird diese kleine Geschichte um zwei Verliebte und ihren Heinkel Tourist 103 A1 hier endlich mal aufgeschrieben.

Es war das Jahr 1958, längst hatten sich unser Fritz Käding und seine Lore Bode ewige Treue versprochen, wollten dabei so gern die Welt entdecken.

Was lag nahe, wenn die Kohle für einen Kleinwagen noch nicht reicht?

Da hat Fritz für damalige Verhältnisse gut in die Tasche gegriffen und sich einen neuen Heinkel Tourist 103 A1 in der Farbkombination Gelb-Schwarz gekauft. Das war im November 1958.

Im Mai 1959 ging es dann mit seiner Lore auf eine große störungsfreie Rundreise durch die Lüneburger Heide, den Harz, rüber in den Solling, das Weserbergland, durch das Teutoburger Land wieder Richtung Heimat.

Sieben Tage aus dem Koffer gelebt, nach jeder Tagestour eine Herberge angesteuert und insgesamt 500 km zurück gelegt.

Einen großen Koffer mit Gepäck das reichte aus, dazu eine Decke auf der Sitzbank. Für was sollte die sein?

Nun unterwegs gab es so schöne Fleckchen in der Natur, da konnte eine Pause zu zweit auf der Decke nicht schaden.

Das war eine Heinkel Reise, die im Gedächtnis geblieben ist. Drei schöne Bilder bleiben als Erinnerung.

Beachtenswert ist zweifellos, dass beide an Ihre Gesundheit gedacht haben und schon damals gleiche Helme trugen.

2020-03 Hist Fritz_1

Wie wir wissen, haben beide sich das Jawort gegeben, eine Familie gegründet. Dieser A1 musste irgendwann einem Pkw weichen, weil die Familie gewachsen ist.

Doch unser Fritz hat sich im Alter dann doch noch seinen Traum erfüllt und sich einen Tourist 103 A2 in die Garage gestellt. Mit diesem hat Fritz mit seiner Lore dann auch wieder gemeinsame Touren zurück gelegt und viel Spaß gehabt.

Nun hat Fritz ein stolzes Alter von 80 Jahren erreicht. Das hat er zum Anlass genommen, das Fahren mit dem Heinkel einzustellen. Seine Gesundheit und das Fahrvermögen im Alter waren die Grundlage für diese Entscheidung.

2020-03 Hist Fritz_2

Die gemeinsame Zeit mit seiner Lore steht jetzt im Vordergrund. Eine Decke kann man auch im Pkw dabei haben!!!

 

2020-03 Hist Fritz_3

Diese Geschichte hat Johannes im Auftrag von Fritz aufgeschrieben, weil dieser kein „Schreiberling“ ist. Johannes wünscht Euch beiden noch eine lange schöne gemeinsame Zeit!