Aktuelle Termine

Aug
3

03.08.2018 - Stammtisch im THW Heim fällt leider aus

Aug
9

09.08.2018 - Fahrt durch die Strohfiguren der Probstei

Sep
1

01.09.2018 - Standmotorentage in Rieseby

Sep
7

07.09.2018 - Stammtisch im THW Heim

Wetter in Kiel

 

Besucher

Heute 3
Gestern 29
Monat 593
Insgesamt 78558

Heinkel-Panne: was ist das? Kann ja mal vorkommen!

Selbst ist der Mann! Wenn unser „Tourist“ sich mal nicht mehr bewegen will und keiner da ist, der technische Hilfe leisten kann und vor allem das richtige Teil im Koffer fehlt. Wenn wir mal eine Ausfahrt machen, da können wir was erleben! (Siehe Anheinkeltour 2014) Die Landschaft, sie ist trotzdem schön, auch wenn wir an der Seite stehn, weil wieder ein „Tourist“ nicht weiter will.

Da steht er nun der arme Thor, ist ärmer dran, als je zuvor, weil er vergaß, was man so braucht. Die meist gestellte Frage in der Runde ist:“Wer hat so ein Teil, verdammter Mist“!

Hab ich nichts dabei, so muss ich wissen, wer meiner Freunde hat was unterm Sitz-kissen.

So schlag ich vor Ihr schaut euch an, was man so alles dabei haben kann!

Werkzeug in einer Blechdose (Keksdose, passt genau unter die Bank und ist Hitzefest): (siehe Foto)

Werkstatt Pannen_1
  • Zündkerzenschlüssel,
  • Schlüsselsatz (Maul/Ring) 07 bis 19 Weite
  • Steckschlüssel (10, 14, 17, 19)
  • Schraubendreher Kreuzschlitz und Schlitz (verschiedene Größen)
  • Seitenschneider, Kombizange, Spitzzange und Wasserpumpenzange
  • Messer, -kleine Taschen-/oder Pannenlampe
  • Prüflampe, kleine Flachfeile (Zündkontaktfeile)
  • ggf. Handluftpumpe, Flickzeug

Pannenset Ersatzteile etc.im Topcase, Koffer oder im „Strichköfferchen“ so wie ich. (siehe Foto)

Werkstatt Pannen_2

  • Satz Zündkontakte, -Kerzenstecker, -Zündkerze, -Zündkondensator (ich weiß, mancher hat Transistorzündung; nur wenn die ausfällt kommt der Rückbau)
  • Vergaserschwimmer
  • Schlauchventile (sauber eingepackt)
  • Birne Hauptscheinwerfer, -versch. Birnen (Brems-, Stand- und Blinklicht)
  • Sicherungen 8 Ampere
  • verschiedene Kabelschuhe (Steck-, Quetschverbinder, Ösen-5,6,8mm)
  • Stück Kabel 1-1,5, -Isolierband, -Lüsterklemmen (kleine, große)
  • Kabelbinder
  • 30 cm Benzinschlauch
  • Dose mit verschiedenen Schrauben, Scheiben, Muttern (M5 bis M10)

Die beste Pannenhilfe ist und bleibt: Der Tourist wird vor jeder Fahrt vernünftig durchgesehen. Äußerlichkeiten fallen so immer schon mal auf und können vorab abgestellt werden.

Kennt Ihr die „W O L K E“? Als Kraftfahrer beim Bund oder der Polizei kennt man den Begriff: Der steht für die Kontrolle von Wasser, Oel, Licht, Kraftstoff und Elektrik vor jeder Fahrt. Außer dem Wasser haben wir alles beim Heinkel-Tourist.

Die beiden Fotos sind nur ein Anhalt; jeder mag entscheiden, was er dabei hat. Auch kommt es darauf an, ob der Fahrer die technischen Fähigkeiten hat, sich selbst zu helfen.

Mein Vorschlag: Technikstunde bei Johannes mit dem Thema: Panne unterwegs! Ursache? Fehlersuche und ggf. wie helfe ich mir zunächst selbst.

Allzeit Gute Fahrt wünscht Johannes #7135 HCD

 

 

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung des jeweiligen
Autors weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. © Heinkelfreunde Kiel und drumrum