Aktuelle Termine

Dez
7

07.12.2018 - Stammtisch im THW Heim

Jan
4

04.01.2019 - Stammtisch im THW Heim (fällt aus)

Jan
13

13.01.2019 - Grünkohlessen

Feb
1

01.02.2019 - Stammtisch im THW Heim

Wetter in Kiel

 

Besucher

Heute 3
Gestern 58
Monat 1240
Insgesamt 84269

Abheinkeln am Sa. 13. Okt. 2018

Zum diesjährigen Abheinkeln trafen sich 10 Heinkelfreunde gegen 10,00h wie immer auf dem PLAZA-Parkplatz in Kiel. Nach kurzer Begrüßung fuhren wir durch die Stadt am Hafen entlang. Vor dem Landeshaus standen 10 Riesen-Gorillas, die unseren Konvoi bestaunten, weiter über das Hindenburgufer, vorbei an der Badeanstalt, dem Tirpitzhafen, trafen wir um 10,30h am Maschinen-Museum in der Wik an der Schleuse wie geplant ein.

Dort warteten schon 6 Heinkelfreunde aus der nördlichen Region und so konnte nun mit 16 Personen die Besichtigung beginnen. Der Museumsleiter Herr Horter erklärte uns die Funktion eines alten, "Luftmotors", der mit einer kleinen Flamme, nur durch Lufterwärmung angetieben wurde. Es ist erstaunlich was in diesem Museum an alten Motoren zu sehen ist und alles ohne Elektronik. 

Zum Schluß brachte Herr Horter noch einen "Stirling-Motor-Generator" von Philips mit einer Leistung von 200 W zum laufen, den unser Klaus S. vor 5 Jahren den Museum gestiftet hatte. SUUPPPER!

Um 13,30h starteten wir über die Holtenauer-Hochbrücke nach Norden und fuhren auf schönen Nebenstrecken über Wittenbek, Schinkel, Lindau und Holtsee zum "Imbiß-Sehestedt", wo Klaus uns einen Tisch bestellt hatte. Gut so, denn bei diesem Super-Sommerwetter, 24 Grad im Schatten, Sonne satt und kaum Wind, war da alles gerammelt voll.

Nachdem wir uns gestärkt hatten, teilte sich die Gruppe. 6 blieben nördlich des Kanals und 10 fuhren über die Fähre und noch eine schöne Strecke nach Westensee zum "Caffe Zeit" um noch ein Stück Torte und ein Käffchen zu genießen.

Danach löste sich der Club in alle Richtungen auf wobei Dieter Sch. noch knapp 100 km nach Lübeck vor sich hatte.

 

Es war mal wieder ein schöner Heinkeltag mit schönem Wetter und schönen Erlebnissen auf schönen Heinkelrollern,

​​​​​​​der Meinung ist sicher nicht nur                                Roland