Aktuelle Termine

Dez
7

07.12.2018 - Stammtisch im THW Heim

Jan
4

04.01.2019 - Stammtisch im THW Heim (fällt aus)

Jan
13

13.01.2019 - Grünkohlessen

Feb
1

01.02.2019 - Stammtisch im THW Heim

Wetter in Kiel

 

Besucher

Heute 59
Gestern 244
Monat 893
Insgesamt 83922

Heinkelfrühstück im Maschinen-Museum Kiel-Wik am 22.04.2012

Um 10 Uhr trafen sich 22 Heinkelfreunde auf dem PLAZA-Parkplatz in Kiel, halb aus Kiel und halb aus dem Bereich Lübeck. Die Fahrt ging in 2 Gruppenentlang am Kieler Hafen in die Wik (am NOK) zum Maschienen-Museum, wo uns die Presse für ein paar Fotos sowie Peter Horter und seine Frau mit einem leckeren Frühstück schon erwarteten.

Nach der Stärkung erzählte uns Herr Horter etwas über die Entstehung dieses Museums, das nur durch ehrenamtliche Individualisten, technikverliebte Menschen und Spenden lebt und was er alles noch vor hat. Er brachte u.a. eine riesige Dampfmaschine zum Drehen, ein kleines Modell nach 1/2 Std. vorheizen zum Laufen, warf einen Ur-Otto-Motor aus dem 19. Jhd. an und brachte zum Schluss einen 8-Zylinder U-Boot-Diesel auf volle Drehtahl.Diesen hatte er zusammen mit einem Partner in einem 10 Meter tiefen Bunker, in dem er als Notstromgenerator diente, total in Einzelteile zerlegt, durch einen Luftschacht ans Tageslicht geholt und in fast 3 Jahren wieder zusammen gebaut. Dazu gehört Idealismus!

Vielen Dank hiermit an das Team des Maschinen-Museums Kiel-Wik!!!

Nachdem sich der Himmel etwas "erleichtert" hatte, machten wir noch eine kleine Ausfahrt über die Hochbrücke, durch Strande, nach Bülk auf ein Stück Torte im "Leuchtturm-Pavillion".

Auf der Rückfahrt gegen 15:30 Uhr löste sich der Konvoi nach und nach auf und ich hoffe, dass alle wieder gut zu Haus angekommen sind.

Ein gelungener Tag

findet Roland - und freut sich auf die nächste gemeinsame Unternehmung.

 

 

 

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung des jeweiligen
Autors weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. © Heinkelfreunde Kiel und drumrum