Aktuelle Termine

Aug
3

03.08.2018 - Stammtisch im THW Heim fällt leider aus

Aug
9

09.08.2018 - Fahrt durch die Strohfiguren der Probstei

Sep
1

01.09.2018 - Standmotorentage in Rieseby

Sep
7

07.09.2018 - Stammtisch im THW Heim

Wetter in Kiel

 

Besucher

Heute 3
Gestern 29
Monat 593
Insgesamt 78558

Korntage 2012 in der Probstei

Am 31.7.2012 trafen sich 6 Heinkelfahrer bei Famila in Kiel-Dietrichsdorf um nach Probsteierhagen zu fahren, wo schon 3 Kollegen warteten. Nach einer kleinen Begrüßungspause geleitete uns Fritz Käding, der die ganze Tour augearbeitet hat, zur 1. Strohskulptur am Hagener Schloß,die unter dem Titel " Geister "steht. Die" Korntage" bestehen darin, dass sich viele Dorfgemeischaften,-- dieses Jahr 19 Dörfer--,sich ein Thema einfallen lassen und in mühsamer Handarbeit eine entsprechende Skulptur aus Stroh anfertigen und auf  einem markanten Platz im Dorf öffentlich zur Schau stellen. 

Aus Stroh,weil jetzt die Kornernte in vollem Gange ist. Schaut euch die Bilder an, die sagen mehr als Worte!!!   Nach Probsteierhagen fuhren wir nach Prasdorf, wo Udo Jürgens am Flügel sitzt und spielt. Er hat einen Teil seiner Jugend in dem Ort verbracht. In Lutterbek steht ein Doppeldecker (Vielleicht eine Heinkel HE?) Brodersdorf vergewaltigt ein Eber ein Faß mit Blumen,in Laboe bringt der Fischer einen dicken Butt nach Hause, in Stein hat man den Eifelturm erbaut, und hier gab  es einen Pott Kaffee und ein Fischbrötchen zum ". Frühstück in einem Strand-Imbiss.
In Wentorf ist ein Klassenzimmer aufgebaut, darin sitzen lauter kleine Zicklein;,in Barsbek tummelt sich eine ganze Schwanfamilie auf dem Dorfteich, in Wisch kann man Kettenkarussel fahren ,in Krokau fliegt die Biene -Maja vor einer großen Blume. Fiefbergen wartet mit einer riesigen Vogelscheuche auf,in Schönberg ist ein Fotograf mit seinem Motiv zu sehen,und dann hatten wir Hunger!!!.
Im Restaurant  " Neu Schönberg " hatte Fritz ein Essen bestellt, lecker, lecker Fisch .
Nach der Stärkung besuchten wir noch Stakendorf, Bendfeld (mit der Mondrakete), Krummbek, Gödersdorf, Stoltenberg, Fahren (mit der kleinen Lesemaus im Bett) und Passade wo wir um ca 16:00 h im Bauernhof-Cafe "Hof Moorhörn" bei einem Stück Himbeertorte und einem Käffchen und einem kleinen Korn von Fritz unsere Fahrt ausklingen ließen. 
Gutes Wetter, sehr viel Spaß und gute Führung von Fritz, 
  
Friede,Freude Himbeertorte! 

Was will man mehr !!! ???    

Das findet

Roland

 

 

 

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung des jeweiligen
Autors weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. © Heinkelfreunde Kiel und drumrum